Projektförderung durch den Bubenbeirat

Der Bubenbeirat wurde 2020 von der Hil-Foundation ins Leben gerufen und fördert Projekte, die junge Männer für positive Rollenbilder unterstützen, mit bis zu 5.000 €. Gemeinnützige Organisationen können ihre Projektideen von und für Buben und junge Männer einreichen. Welche dieser Projekte unterstützt werden sollen, darüber entscheiden junge Männer aus ganz Österreich im Bubenbeirat. Jedes Jahr wählt der Bubenbeirat aus den Einreichungen fünf Projekte aus. Bewerbungen von Buben und Projekteinreichungen sind bis 31. März 2021 möglich.

Die eingereichten Projekte sollen junge Männer für positive Rollenbilder und ein Leben frei von Gewalt begeistern. Buben und junge Männer sollen ermuntert werden, sich aus ihrer Perspektive mit Benachteiligungsprozessen von Mädchen und Frauen sowie mit der eigenen Verwickeltheit in Geschlechterdynamiken auseinanderzusetzen.

Die Projekte sollen zur Reflexion über Beziehungen zwischen Buben anregen und Empathie für weibliche Lebenswirklichkeiten fördern. Dadurch sollen Buben und junge Männer angeregt werden, eigene geschlechterdemokratische Positionen zu entwickeln und entsprechend positiv handeln zu können.

Weitere Infos finden Sie hier: https://www.bubenbeirat.at/projekteinreichung/

Datum

DMÖ - Dachverband für Männer-, Burschen-, und Väterarbeit in Österreich

Engagierte in Allianz für Geschlechtervielfalt und soziale Gerechtigkeit.

Abonnieren Sie unseren Newsletter